Sophie Bonnet

Sophie Bonnet Reihenfolge der Bücher

Kurzbiografie Sophie Bonnet

In ihrer Krimireihe rund um den Pariser Ermittler Pierre Durand entführt die Schriftstellerin Sophie Bonnet ihre Leserinnen und Leser in die französische Provence. Die Fans der Buchreihe schätzen den spannenden und unterhaltsamen Lesestoff mit dem gewissen Urlaubsflair. Dass sich hinter dem Pseudonym Sophie Bonnet die Autorin Heike Koschyk verbirgt, wissen hingegen nur die wenigsten. Koschyk wurde 1967 in Amerika geboren, aufgewachsen ist sie in Hamburg und Travemünde. Ein echtes Nordlicht also. Die vielseitig interessierte Schriftstellerin wusste schon früh, was sie wollte.

Einmal Bücher zu schreiben, war einer ihrer Kindheitsträume. Doch ohne Umwege fand sie den Weg zur Schriftstellerin nicht. Mehr als fünfzehn Jahre arbeitete Heike Koschyk in ihrer eigenen Modeagentur. Nach ihrer Ausbildung zur Heilpraktikerin führte sie eine eigene Naturheilpraxis mit dem Schwerpunkt auf Homöopathie. Nachdem sie ein Sachbuch für den Heilpraktikerberuf verfasst hatte, erinnerte sie sich wieder an ihren Kindheitstraum. Von da an war der Schritt, auch unterhaltende Bücher zu schreiben, ein ganz kleiner. Bereits der erste Provence-Krimi aus ihrer Buchreihe mit dem Titel „Provenzalische Verwicklungen“ wurde zum Erfolg. Leserschaft und Presse waren auf Anhieb begeistert, auch die nachfolgenden Bände waren allesamt auf den Bestsellerlisten vertreten.

Koschyk schätzt die provenzalische Lebenskunst. Die Liebe der Autorin zur malerischen Landschaft der französischen Provence und zur französischen Küche spiegelt sich in ihren Werken wider. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Hamburg. Ihre Familie teilt die Liebe zu Frankreich und begleitet sie gern auf ihren Recherchereisen. Am liebsten ist sie in der Region zwischen Monts de Vaucluse und Luberon unterwegs. Den fiktiven Ort ihrer Buchreihe, Sainte-Valérie, hat sie kurzerhand in ihrer Lieblingsregion platziert. Die kontrastreiche Landschaft von der Ruhe in den Bergen bis hin zur lebendigen Küste, weiß Koschyk an der Provence besonders zu schätzen.

Die begeisterte Hobbyköchin versorgt Familie und Freunde regelmäßig mit leckeren Gerichten aus der Provence. 2008 erhielt die erfolgreiche Schriftstellerin den Agatha-Christie-Krimipreis, 2012 wurde sie für den Sir-Walter-Scott-Preis nominiert. Fast alle ihre Bücher finden sich in der Spiegel Bestseller-Liste. Auch unter ihrem bürgerlichen Namen und unter einem weiteren Pseudonym schreibt die Autorin. Wer mehr über Heike Koschyk erfahren möchte, wirft am besten einen Blick auf ihre Website. Interessierte finden dort Impressionen der Autorin aus der Provence, Kochtipps und Rezepte sowie Neuigkeiten aus Koschyks Alltag als Schriftstellerin.

Die Pierre Durand Reihe von Sophie Bonnet

Der Pariser Kommissar Pierre Durand wird nach Unstimmigkeiten mit seinem Vorgesetzten in die Provence versetzt. Eigentlich wollte der liebenswerte Kommissar dort eine ruhige Zeit verbringen, doch der ein oder andere Kriminalfall macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Die spannenden Kriminalfälle vor malerischer Kulisse, die markanten Charaktere und der provenzalische Charme überzeugen eine breite Leserschaft. Die Buchreihe erscheint bei blanvalet. Außerhalb der Buchreihe veröffentlichte Koschyk ein Kochbuch, erschienen bei südwest, in dem die Autorin ihre Lieblingsrezepte vorstellt und ihre Fans auf eine kulinarische Reise in den Süden Frankreichs mitnimmt.

Chronologische Reihenfolge der Pierre Durand Reihe

 Titel  bestellen bei

Band 1

Provenzalische Verwicklungen

Provenzalische Verwicklungen

(2015)

Amazon

Band 2

Provenzalische Geheimnisse

Provenzalische Geheimnisse

(2016)

Amazon

Band 3

Provenzalische Intrige

Provenzalische Intrige

(2017)

Amazon

Band 4

Provenzalisches Feuer

Provenzalisches Feuer

(2017)

Amazon

Band 5

Provenzalische Schuld

Provenzalische Schuld

(2018)

Amazon

Band 6

Provenzalischer Rosenkrieg

Provenzalischer Rosenkrieg

(2019)

Amazon

Bildnachweis: No machine-readable author provided. Jddmano assumed (based on copyright claims). / CC BY-SA

Autor:

Dirk Thörner

 

Tags: Provence, Frankreich, Thrilller

Joomla SEF URLs by Artio