Gian Maria Calonder

Gian Maria Calonder Reihenfolge der Bücher

Kurzbiografie Gian Maria Calonder

Hinter dem Pseudonym Gian Maria Calonder steckt der erfolgreiche Autor Tim Krohn. Geboren wurde der Schriftsteller am 9. Februar 1965 in Wiedenbrück in Nordrhein-Westfalen. Seit 1966 lebt der Schriftsteller in der Schweiz. Aufgewachsen ist er in Glarus in der Schweiz. Nach seiner Schulzeit studierte Tim Krohn Philosophie, Politikwissenschaft und Germanistik. Krohn ist Mitglied im Berufsverband Autorinnen und Autoren der Schweiz. Der Verband entstand nachdem der Vorgängerverband, der Schweizerische Schriftstellerinnen- und Schriftstellerverband, aufgelöst wurde.

Krohn engagierte sich von 1998 bis 2001 als Präsident der Vorgängerorganisation des heutigen Berufsverbands. Für seine Arbeit erhielt der Autor zahlreiche Auszeichnungen. 1993 wurde er mit dem UNDA-Radiopreis auszeichnet, im darauffolgenden Jahr erhielt er den mit 20.000 CHF dotierten Conrad-Ferdinand-Meyer-Preis. Weitere begehrte Auszeichnungen folgten, u. a. ein Einzelwerkpreis der Schweizerischen Schillerstiftung (1998), mit dem Titel „Vrenelis Gärtli“ gelang die Wahl zum besten Schweizer Buch (2007), für „Vrenelis Gärtli“ erhielt Krohn außerdem den Preis der Anne-Marie-Schindler-Stiftung. 2011 wurde der Schriftsteller mit dem Kulturpreis des Schweizer Kantons Glarus geehrt. Kriminalromane schreibt Tim Krohn unter seinem Pseudonym Gian Maria Calonder.

Der erste Band der Krimiserie erschien 2018 mit „Engadiner Abgründe“. Seine übrigen Werke sind in den Bereichen Belletristik, Prosa und Theater angesiedelt, sie erscheinen unter seinem bürgerlichen Namen. 2015 startete der bekannte Schriftsteller ein Crowdfunding-Projekt, um seine Romanserie „Menschliche Regungen“ zu finanzieren. Für das Crowdsourcing-Projekt erhielt der Autor mediale Aufmerksamkeit. Seine Leserinnen und Leser waren dazu aufgerufen, ihm drei Stichworte zu schicken, die ein Lieblingsgefühl beschreiben. Diese sollten dann Teil einer groß angelegten Buchreihe über menschliche Regungen werden. Das Projekt fand anfangs großen Anklang. Band 1 erschien 2017 und wurde von den Leserinnen und Lesern gut aufgenommen, während sich die folgenden beiden Bände eher schleppend verkauften. Der Verlag entschied sich daraufhin, die ambitionierte und experimentelle Buchreihe einzustellen. Perspektivisch war die Serie auf 15 Bände angelegt.

Die gewonnene Erfahrung aus dem Crowdfunding-Projekt und der Kontakt mit den Leuten, die ihn unterstützten, möchte Tim Krohn keinesfalls missen. Denn darin liegt für ihn bereits ein großer Mehrwert. Mit seinen thematisch vielseitigen Buchprojekten gilt Krohn als einer der originellsten Autoren der Schweiz. Seine Bücher werden von der Kritik positiv aufgenommen und sind immer wieder auf Bestsellerlisten vertreten. Seine bei Diogenes erschienenen Romane „Quatemberkinder“, „Vrenelis Gärtli“, und „Nachts in Vals“ genießen Kultstatus. Fast 20 Jahre lebte und arbeitete der Schriftsteller in Zürich, bevor er sich mit Frau und Kindern in dem kleinen Schweizer Dörfchen Santa Maria Val Müstair niederließ.

Die Massimo Capaul Reihe von Gian Maria Calonder

Massimo Capaul ermittelt in Tim Krohns Engadiner Krimireihe, die unter dem Pseudonym Gian Maria Calonder erscheint. Der etwas eigenartige und verschrobene Protagonist wirkt sympathisch mit seinen Ecken und Kanten. Sein Vorteil: Häufig wird der wachsame Ermittler unterschätzt, eine Situation, die er bei seiner Arbeit gezielt zu nutzen weiß. Zielgerichtet geht Capaul Ungereimtheiten nach und löst knifflige Kriminalfälle. In der dörflichen und idyllischen Gegend hat es der Ermittler nicht immer leicht. Die alteingesessenen Einwohner der Gegend sind wenig begeistert von den kritischen Fragen und der akribischen Arbeit des Polizisten.

Chronologische Reihenfolge der Massimo Capaul Reihe

  Titel   bestellen bei

Band 1

Engadiner Abgründe

Engadiner Abgründe

(2018)

glueckskiste Buchhandlung 1

Amazon

Band 2

Endstation Engadin

Endstation Engadin

(2019)

glueckskiste Buchhandlung 1

Amazon

Band 3

Engadiner Hochjagd

Engadiner Hochjagd

(2020)

glueckskiste Buchhandlung 1

Amazon

Band 4

Engadiner Bescherung

Engadiner Bescherung

(2020)

glueckskiste Buchhandlung 1

Amazon

Band 5

Engadiner Herzrasen

Engadiner Herzrasen

(10/2021)

glueckskiste Buchhandlung 1

Amazon

Bildnachweis: © Susanne Schleyer

Autor: Dirk Thörner

 

Tags: Krimi, Schweiz

Joomla SEF URLs by Artio

reihenfolge.info verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

weitere Informationen

OK

Cookies

Wenn Nutzer das Angebot aufrufen, werden ein oder mehrere Cookies auf seinem Rechner gespeichert. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine bestimmte Zeichenfolge enthält und Ihren Browser eindeutig identifiziert. Mit Hilfe von Cookies verbessert der Anbieter den Komfort und die Qualität seines Services, indem zum Beispiel Nutzereinstellungen gespeichert werden. Cookies richten auf dem Rechner der Nutzer keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Eine Nutzung des Angebotes ist auch ohne Cookies möglich. Nutzer können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Sie können die Cookies über die Datenschutzfunktionen ihres Browsers jederzeit von der Festplatte ihres Rechners löschen. In diesem Fall, könnten die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit des Angebots eingeschränkt werden.