J.D. Barker

J.D. Barker Reihenfolge der Bücher

Kurzbiografie J.D. Barker

Jonathan Dylan Barker ist ein internationaler Bestseller-Autor und gehört zu den meistverkauften amerikanischen Schriftstellern. Seine spannenden Thriller enthalten häufig auch Horror-, Mystery- und Sci-Fi-Elemente. J.D. Barker wurde im Januar 1971 in Lombard, Illinois, geboren. Bis 1985 lebte er in Crystal Lake, Illinois. Gemeinsam mit seiner Familie zog er dann nach Englewood in den schönen Bundesstaat Florida. Nach seinem Abschluss an der Lemon Bay High School begann Barker sein Studium am Art Institute of Fort Lauderale. Während dieser Zeit feilte der heutige Autor bereits an seinen Schreibkünsten.

Er nahm an einem Schreibkurs teil. Mit seinem Talent begeisterte er Paul Gallotta, der zum damaligen Zeitpunkt Herausgeber des „Circus-Magazins“ war. Das bis 2006 erscheinende Magazin war auf Rockmusik spezialisiert. Später schrieb Barker dann für das Lifestyle-Magazin „25th Parallel“. Thematisch waren Barkers Texte im Bereich der Popkultur angesiedelt. Zu dieser Zeit arbeitete er mit Brian Hugh Warner zusammen, der als Musikjournalist für „25th Parallel“ arbeitete. Warner legte später als Marilyn Manson eine beispielhafte Musikkarriere hin. Jonathan Dylan Barker, den selbst eine mystische Aura umgibt, hatte schon immer ein Faible für das Übernatürliche. 1992 begann er unter dem Titel „Revealed“ eine Zeitungskolumne über Häuser zu schreiben, die von Geistern und anderen mystischen Phänomenen heimgesucht werden. Er befasste sich intensiv mit der Untersuchung der geisterhaften Erscheinungen an den Orten.

Seine Karriere als Schriftsteller begann er erst einmal im Verborgenen als Ghost Writer. Außerdem unterstützte Barker unbekannte Autorinnen und Autoren bei dem Versuch, ihre Bücher erfolgreich zu veröffentlichen. Mit „Forsaken“ veröffentlichte Barker 2014 sein erstes Romanprojekt unter eigenem Namen. Seine bisherige Erfahrung als Ghostwriter und die Eindrücke, die er für seine Zeitungskolumne sammelte, ließ er in sein Debüt einfließen. Von Horror-Legende Stephen King erhielt er die Erlaubnis, einen der Charaktere seiner Bücher in das eigene Werk einbauen zu dürfen. Dabei handelt es sich um Leland Gaunt aus dem Buch „Needful Things“. Das Buch erschien bei einem Indie-Verlag und wurde zu einem echten Erfolg. Der Roman erhielt viel Aufmerksamkeit auf der Plattform Amazon und wurde für den Bram Stoker Award (bestes Romandebüt) nominiert.

2015 erhielt der Indie-Titel den Apple E-Book Award. Spannender Fakt: Die Familie des irischen Schriftstellers Bram Stoker war sehr angetan Barkers Debüt. Sie baten ihn, ein Prequel für Dracula mitzugestalten. Barker erhielt so Einblicke in unveröffentlichte Originalnotizen und Tagebücher des bekannten Autors. Nach und nach wurden Literaturagenturen und größere Verlage auf J.D. Barker aufmerksam. Mit der Buchreihe „The Fourth Monkey“ rund um den Ermittler Sam Porter gelang dem Schriftsteller der internationale Durchbruch. Seine spannende Buchreihe wird von der Presse und den Buchfans hochgelobt. Mit seiner Frau Dayna lebt der Schriftsteller in Englewood, Florida und in Pittsburgh, Pennsylvania.

Die Sam Porter Reihe von J.D. Barker

In der Buchreihe gibt Barker spannende Detective Sam Porters Ermittlungsarbeit. Gemeinsam mit seinem Team versucht er den grausamen und erbarmungslosen Four Monkey Killer zu stoppen. Bereits der erste Band der Buchreihe hält einige unerwartete Wendungen für seine Leserinnen und Leser bereit. Überzeugend sind die wechselnden Perspektiven im Buch und der lebendige Schreibstil. Man merkt Barkers Werken an, dass Stephen King und Dean Koontz zu seinen Vorbildern gehören. Kein Wunder, dass seine Fangemeinde beinah täglich größer wird.

Chronologische Reihenfolge der Sam Porter Reihe

 Titel  bestellen bei

Band 1

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten
Original: The Fourth Monkey

(2017)
(2017)

Amazon

Band 2

The Fourth Monkey - Das Mädchen im Eis

The Fourth Monkey - Das Mädchen im Eis
Original: The Fifth to Die

(2020)
(2018)

Amazon

Band 3

The Fourth Monkey - Das Haus der bösen Kinder

The Fourth Monkey - Das Haus der bösen Kinder
Original: The Sixth Wicked Child

(07/2020)
(2019)

Amazon

Bildnachweis: Dayna Jung / CC0

Autor:

Dirk Thörner

 

Tags: Wissenschaftsthriller, Thrilller

Joomla SEF URLs by Artio