Pete Johnson

Pete Johnson Reihenfolge der Bücher

Kurzbiographie Pete Johnson

Der britische Autor Pete Johnson hat bereits mehr als 50 Bücher geschrieben. Das muss ich ihm erst mal einer nachmachen! 1962 erblickte er in Winchester das Licht der Welt. Bereits im Kindesalter wusste er, dass er Geschichten erzählen möchte. Im zarten Alter von neun Jahren verfasste Pete bereits seinen ersten Roman, der jedoch unvollendet blieb. Nach seinem Studium an der Birmingham University unterrichtete er an einer weiterführenden Schule in den Fächern Englisch, Drama und Medienkunde. Während er nach mitreißenden und interessanten Büchern für seine Schülerinnen und Schüler suchte, hatte er die Idee, genau diese Bücher selbst zu schreiben. Johnson erkannte, dass es nur wenige Bücher gibt, die wirklich lesenswert und spannend sind und sich adäquat mit der Lebenssituation und den Alltagssorgen junger Teenager beschäftigen.

Seine Schulklassen waren auf Anhieb begeistert von seinem Manuskript. Auch die Verlage, bei denen er das Manuskript einreichte, waren überzeugt von der Buchidee. Bereits mit 25 Jahren veröffentliche Pete Johnson sein erstes Buch. Hier gibt es einen spannenden Funfact: Der Verlag befürchtete, dass sich das Buch eines so jungen und unbekannten Autors nicht verkauft, spannender Inhalt hin oder her. Also wurde der Autor kurzerhand um fünf Jahre älter gemacht. Heute ist er einer der bekanntesten Kinder- und meistgelesenen Jugendbuchautoren Großbritanniens. Sein wahres Alter muss er nicht mehr verschweigen.

Auch über die Grenzen Großbritanniens ist der Schriftsteller bekannt. Seine Bücher sind international erfolgreich und werden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Bei der Verwirklichung seiner Buchideen setzt er auf seine Leserschaft. Da sich Jugendliche von seinen Texten angesprochen fühlen sollen, ist er besonders an der Kritik und den Korrekturwünschen der Altersgruppe interessiert. Gute Erfahrung mit ehrlichen Feedback machte er bereits, als seine Schulklasse sein erstes Werk korrekturgelesen hat. Auch heute darf eine Gruppe junger Leserinnen und Leser, die zur Zielgruppe der Bücher gehören, die Manuskripte vorab Probelesen. Viele seiner Charaktere und Buchthemen sind in Anlehnung an eigene Erlebnisse entstanden. Das macht die Bücher besonders authentisch und greifbar. Pete Johnson ist häufig und gern auf Lesereise. So kommt er persönlich mit seiner Leserschaft ins Gespräch.

Johnson trägt mit Events an Schulen und in Bibliotheken zur Leseförderung bei. Ohne Notizbuch verlässt der Schriftsteller nur selten das Haus. In dem kleinen Büchlein hält er Gedanken und Ideen für neue spannende Buchprojekte fest. Bereits vor der Veröffentlichung seines ersten Buches fühlte sich der Schriftsteller in der Welt der Medien zu Hause. Er arbeitete als Filmkritiker für Radion One und schrieb Texte für Regionalzeitungen. Für seine Bücher hat er zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Heute lebt der Autor in der Nähe von St Albans.

Die "Wie man 13 wird" Reihe von Pete Johnson

Johnsons Romane über das Leben als Teenager bringen jede Leserin und jeden Leser zum Schmunzeln. Die witzigen und ein klein wenig verrückten Romane sind der perfekte Lesestoff für alle, die sich bereits für Gregs Tagebuch begeistern konnten. Die Buchreihe überzeugt sogar den ein oder anderen Lesemuffel. Die Bücher erscheinen bei Ars Edition. Die charmanten und witzigen Illustrationen stammen von Thorsten Saleina.

Chronologische Reihenfolge der "Wie man 13 wird" Reihe

 Titel  bestellen bei

Band 1

Wie man 13 wird und überlebt

Wie man 13 wird und überlebt

(2019)

Glückskiste

Amazon

Band 2

Wie man 13 wird, ohne zum Tier zu werden

Wie man 13 wird, ohne zum Tier zu werden

(2019)

Glückskiste

Amazon

Band 3

Wie man 13 wird und die Welt rettet

Wie man 13 wird und die Welt rettet

(06/2020)

Glückskiste

Amazon

Band 4

Wie man 13 wird und zum Superhelden mutiert

Wie man 13 wird und zum Superhelden mutiert

(08/2020)

Glückskiste

Amazon

Bildnachweis: © Luithlen Agency

Dirk Thörner

Tags: Jugendbücher

Joomla SEF URLs by Artio