Ken Follett

Ken Follett Reihenfolge der Bücher

Kurzbiografie Ken Follett

Kenn Follett gehört zu den bekanntesten zeitgenössischen Autoren. Seine Thriller und historischen Romane sind jedem Buchfan ein Begriff. Am 5. Juni 1949 erblickte er in Cardiff das Licht der Welt. Seine Kindheit und Jugend waren von Verzicht geprägt. Die religiösen Eltern erlaubten ihm und seinen beiden Geschwistern kein Fernsehen oder Radio und schon gar keine Kinobesuche. Einzige Unterhaltung waren die unzähligen Geschichten, die ihm seine Mutter erzählte und die eigene Welt der Fantasie. So entstand Folletts Begeisterung für Bücher, die genau diese Geschichten zu transportieren vermögen. Er lernte früh Lesen und die öffentliche Bibliothek war einer seiner Lieblingsorte.

Zum Schreiben kam Follett durch seine berufliche Karriere als Journalist. Zuvor schloss er ein Studium der Philosophie am University College ab. Anschließend belegte er einen dreimonatigen Kurs an einer Journalistenschule. Heute ist der Autor überzeugt, dass die Studienwahl der Grundstein seines schriftstellerischen Erfolgs war. Bereits während seiner Studienzeit übernahm der Autor große familiäre Verantwortung. Er heiratete er seine Freundin Mary, der gemeinsame Sohn Emanuele kam 1968 zur Welt. Seine journalistische Laufbahn begann er als Reporter für das „South Wales Echo“ in Cardiff. 1973, nach der Geburt seiner Tochter Marie-Claire, startete er als Kolumnist für die Londoner „Evening News“. Schnell merkte er, dass es nicht einfach ist in der schnelllebigen Medienbranche zu einem bekannten Journalisten aufzusteigen. Also schrieb er nach seiner Arbeit Romane und Kurzgeschichten.

1974 war es Zeit für eine berufliche Veränderung. Follett arbeitete nun für den kleinen Londoner Verlag Everest Books. Der Durchbruch als Bestseller-Autor gelang ihm nicht auf Anhieb. Einige seiner Bücher wurden veröffentlicht, der große Erfolg blieb zunächst aus. 1978 gelang Follett dann der Durchbruch mit dem Titel „Die Nadel“. Hartnäckigkeit und Talent zahlen sich früher oder später aus. So begann die Erfolgsgeschichte des Bestseller-Autors, der heute mehr als 30 Romane zu seinem Gesamtwerk zählt. Viele seiner Bücher wurden erfolgreich verfilmt.

Die ersten Bestseller waren Spionageromane, dann wechselte er mit „Die Säulen der Erde“ in das Genre des historischen Romans. Weltweit verkauften sich mehr als 23 Millionen Exemplare des Titels. Der „geborene Erzähler“ erhielt zahlreiche Ehrungen. „Die Nadel“ wurde mit dem den Edgar-Award ausgezeichnet und mit Donald Sutherland in der Hauptrolle verfilmt. Seine Romane sind Vorlage erfolgreicher Miniserien für das TV. Privat verbringt der Schriftsteller gern Zeit mit Menschen, die ihm nahe stehen. Gutes Essen, ein Glas Wein und gute Musik weiß er besonders zu schätzen. Musikalisch waren schon die Eltern am Klavier, er selbst war Bassgitarrist einer kleinen Band.

Der politisch interessierte Schriftsteller engagiert sich in seiner Freizeit auch für die Gemeinde, in der er lebt und setzt sich aktiv für Leseförderung ein. Die University of Glamorgan verlieh die Ehrendoktorwürde in Literatur an den Schriftsteller, zwei weitere Universitäten vergaben ähnliche Titel. An der die Saginaw Valley State University wurde sogar ein Archiv für den Schriftsteller eingerichtet, das all seine Unterlagen aufbewahrt. Mit seiner zweiten Frau Barbara lebt Follett heute in London und Hertfordshire.

Die Kingsbridge Reihe von Ken Follett

Markenzeichen seiner historischen Romane sind die gründlichen und umfassenden Recherchen. In den Kingsbridge-Romanen verknüpft der Autor gekonnt die Geschichte der Hauptfiguren mit den politischen und gesellschaftlichen Gegebenheiten des Mittelalters und bringt interessante Fakten zur Entwicklung der Architektur unter. Diese spannende Mischung lässt Folletts historische Romane besonders authentisch wirken. Die ersten beiden Bücher wurden bereits filmisch umgesetzt und erreichten ein Millionenpublikum.

Chronologische Reihenfolge der Kingsbridge Reihe

 Titel  bestellen bei

Band 0

Kingsbridge - Der Morgen einer neuen Zeit

Kingsbridge - Der Morgen einer neuen Zeit
Original: The Evening and the Morning

09/2020
(2020)

Amazon

Band 1

Die Säulen der Erde

Die Säulen der Erde
Original: The Pillars of the Earth

1990
(1989)

Amazon

Band 2

Die Tore der Welt

Die Tore der Welt
Original: World Without End

2007
(2007)

Amazon

Band 3

Das Fundament der Ewigkeit

Das Fundament der Ewigkeit
Original: A Column of Fire

2017
(2017)

Amazon

Die Jahrhundertsaga Reihe von Ken Follett

Die Bände der Saga transportieren in der spannenden Erzählung zugleich auch ein geschichtliches Porträt Europas, angefangen bei der Jahrhundertwende bis zum Mauerfall. Erzählt wird das Geschehen aus der Perspektive verschiedener Familien, von Band zu Band werden die einzelnen Erzählstränge zusammengeführt. Die Titel der Buchreihe erreichten allesamt Platz Eins der Spiegel-Bestsellerliste.

Chronologische Reihenfolge der Jahrhundertsaga Reihe

 Titel  bestellen bei

Band 1

Sturz der Titanen

Sturz der Titanen
Original: Fall of Giants

2012
(2010)

Amazon

Band 2

Winter der Welt

Winter der Welt
Original: Winter of the World

(2014)
(2012)

Amazon

Band 3

Kinder der Freiheit

Kinder der Freiheit
Original: Edge of Eternity

2016
(2014)

Amazon

Bildnachweis: Blaues Sofa / CC BY

Autor:

Dirk Thörner

 

Tags: Thrilller, historischer Krimi, Schweden

Joomla SEF URLs by Artio