Thomas Christos

Thomas Christos Reihenfolge der Bücher

Kurzbiografie Thomas Christos

Thomas Christos ist das Pseudonym des 1957 in Griechenland geborenen Schriftstellers Christos Yiannopoulos. 1964, im Alter von sieben Jahren, kam der Schriftsteller als Gastarbeiterkind nach Deutschland. Er studierte Germanistik und Pädagogik in Düsseldorf. Nach dem Studium begann er bereits mit dem Schreiben, jedoch keine Bücher, sondern Drehbücher für Film und Fernsehen. Während dieser Zeit wirkte der heutige Schriftsteller an zahlreichen spannenden und erfolgreichen Produktionen mit.

Bereits in seiner Kindheit dachte sich Christos Yiannopoulos spannende Ideen für Filme aus. Für ihn war also in jungen Jahren schon klar, was er einmal beruflich machen möchte. Sein erstes Drehbuch zum Film „Italienische Karriere“ verfasste er bereits im Alter von 24 Jahren. Die Arbeit hat sich gelohnt, denn das Werk wurde erfolgreich verfilmt. „Der Venusmörder“ aus dem Jahr 1996 erreichte bei seiner Erstausstrahlung im TV-Sender RTL knapp 8 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer hierzulande. Der Film „Schräge Vögel“ wurde für den Adolf-Grimme-Preis nominiert. Seine Karriere als Schriftsteller begann er gemeinsam mit einem Kollegen.

Thomas Niermann und Christos Yiannopoulos nutzten anfangs gemeinsam das Pseudonym Thomas Christos. Das Duo schrieb die Kinderbücher „Ein Dschinn für alle Fälle“ und „Orbis Abenteuer“, welches 2012 mit dem Leipziger Lesekompass prämiert wurde. Seit 2011 wird das Pseudonym ausschließlich von Christos Yiannopoulos genutzt. Heute schreibt der Autor Bücher für Kinder und Erwachsene, mit denen er auch international erfolgreich ist. Während seiner gesamten beruflichen Laufbahn suchte er sich immer wieder spannende neue Projekte und Herausforderungen in Sachen Schreiben. Mit der Buchreihe rund um den Ermittler Thomas Engel beginnt der Autor eine spannende Buchreihe, die Kriminalroman und Zeitgeschichte geschickt miteinander verwebt. Die Handlung seiner Bücher der Thomas-Engel-Reihe ist frei erfunden. Die Geschichte basiert aber zum großen Teil auf realen kulturellen und geschichtlichen Begebenheiten. Die akribische Recherche ist Yiannopoulos besonders wichtig, denn nur so verleiht er seinen Büchern eine authentische und zugleich spannende Note. Während der Recherche verschlingt er Literatur, TV-Dokumentationen und spricht mit interessanten Persönlichkeiten wie Zeitzeugen, Historikern und Juristen.

Zurzeit lebt Christos Yiannopoulos in Düsseldorf. Sein ganzes Leben widmete er den Geschichten, Büchern, Wörtern und Medien. Der begeisterte und erfolgreiche Schriftsteller hat zeitlebens als freiberuflicher Autor gearbeitet. So ist es wenig überraschend, dass für ihn seine Arbeit gleichzeitig sein größtes Hobby ist. Auch die Familie ist wichtig für Christos Yiannopoulos. Der engagierte Vater hat zwei erwachsene Söhne. Das Lebensmotto des Schriftstellers lautet „Lobe laut und tadle leise!“. Obwohl er Drehbücher für das Fernsehen schreibt, besitzt er selbst kein TV-Gerät. In seinem Leben engagierte sich der Autor auch politisch, vor allem für den ökologischen Bereich.  

Die Thomas Engel Reihe von Thomas Christos

Der noch junge Kommissar Thomas Engel tritt 1965 seinen Dienst bei der Düsseldorfer Kripo an. Die Leserinnen und Leser schauen dem motivierten Polizisten bei seinen Ermittlungen über die Schulter. Im ersten Band der Buchreihe bringen Engels Ermittlungen Spuren einer dunklen Vergangenheit und eine Verbindung zu einem Fall aus den Dreißigerjahren ans Tageslicht. Bereits der Serienauftakt vermittelt eine starke Botschaft, die der Autor im Interview mit seinem Verlag auf den Punkt bringt: „Wir müssen aus der Vergangenheit lernen, um die Zukunft zu gestalten.“ Die Buchfans der Reihe sind sicher schon auf weitere fesselnde Kriminalfälle mit historischem Bezug gespannt.

Chronologische Reihenfolge der Thomas Engel Reihe

 Titel  bestellen bei

Band 1

1965 - Der erste Fall für Thomas Engel

1965 - Der erste Fall für Thomas Engel

(2020)

Amazon

Bildnachweis: © Frank Hanewacker/Sedan Sieben

Autor:

Dirk Thörner

 

Tags: Düsseldorf, historischer Krimi, Regionalkrimi, Krimi

Joomla SEF URLs by Artio