Alexandra Ivy

Alexandra Ivy Reihenfolge der Bücher

Kurzbiographie

Deborah Raleigh schreibt unter dem Pseudonym Alexandra Ivy Vampirromane voller Liebesschmerz und Erotik. Mit der Guardians of Eternity-Reihe feiert sie internationale Erfolge. Ihre Schriftsteller-Karriere begann Deborah Raleigh als Drehbuchautorin. Schon bald entdeckte sie ihr Talent für das Schreiben von Liebesromanen.

Add a comment

Weiterlesen

Nalini Singh

Nalini Singh Reihenfolge der Bücher

Kurzbiographie

Nalini Singh ist eine beliebte Fantasyautorin, die im Jahr 1977 auf den Fidschi Inseln geboren wurde. Aufgewachsen ist sie allerdings in Neuseeland; heute lebt die jedoch in Japan. Nachdem sie ihr Geld unter anderem als Rechtsanwältin, Bankkauffrau und Lehrerin verdiente, entschied sie sich im Jahr 2003, sich ganz ihrer Schriftstellerkarriere zu widmen und verfasste zunächst Liebesromane. Vor allem ihrer Mutter hat sie es zu verdanken, dass sie sich schließlich dazu entschloss, Schriftstellerin zu werden. 

Add a comment

Weiterlesen

Lynsay Sands

Lynsay Sands Reihenfolge der Bücher

Kurzbiographie

Die studierte Psychologin Lynsay Sands wurde durch ihre Argeneau-Vampirgeschichten bekannt. Ihr erstes Buch schrieb sie als Trauerbewältigung nach dem Tod ihrer noch jungen Mutter. Auf ihrer Website schreibt die kanadische Schriftstellerin, dass sie gerne selbst ein Vampir wäre sowie gerne Horror- und Liebesgeschichten liest. Das Schreiben erfülle sie und sie könne in ihren Geschichten ein bisschen „Gott spielen“:

Add a comment

Weiterlesen

Jeaniene Frost

Jeaniene Frost Reihenfolge der Bücher

Kurzbiographie von Jeaniene Frost


Jeaniene Frost, Jahrgang 1974, hat sich als Autorin für Fantasyromane mit Vampirthematik weitläufig einen Namen gemacht. Die Amerikanerin lebt mit ihrem Mann in Florida und feiert mit ihren Romanserien „The Night Huntress“ und „The Night Huntress World“ weltweit Erfolge. Die Rechte an den Büchern wurden mittlerweile in 19 Ländern verkauft.

Add a comment

Weiterlesen

Chroniken der Unterwelt

Chroniken der Unterwelt Reihenfolge der Bücher

Kurzbiographie Cassandra Clare

Cassandra Clare wurde unter dem bürgerlichen Namen Judith Rumelt im Jahr 1973 in Teheran geboren. Nachdem sie die ersten zehn Jahre ihres Lebens abwechselnd in England, Frankreich und der Schweiz verbrachte und schließlich in New York die Schule besuchte, arbeitete sie schließlich vorrangig für Boulevardblätter. Einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangte sie, als sie Fan-Fiction für "Harry Potter" und "Lord of the Rings" schrieb. Seit dem Jahr 2006 arbeitet Cassandra Clare als freie Autorin.

Add a comment

Weiterlesen

Lara Adrian

Lara Adrian Reihenfolge der Bücher

Kurzbiographie

Mit der Vampir-Saga Midnight Breed eroberte Tina St. John, die unter dem Pseudonym Lara Adrian schreibt, den Olymp der Schriftstellerei romantischer Vampirromane. Die 1966 in Michigan geborene US-Amerikanerin hat deutsche Wurzeln und lebt mit ihrem Mann in Neu-England direkt am Meer und umgeben von alten Friedhöfen.

Add a comment

Weiterlesen

Steven Erikson

Steven Erikson Reihenfolge der Bücher

Kurzbiographie

Steven Erikson ist das Pseudonym des in Kanada geborenen Anthropologen und Archäologen Steve Rune Lundin. Er ist am bekanntesten für seine Fantasie und Science-Fiction Reihe „Das Spiel der Götter (Malazan Book of the Fallen)“. Lundin ist verheiratet und hat einen Sohn. Geborgen wurde er 1959 in Toronto, wuchs allerdings in Winnipeg auf, arbeitete lange und London und lebt aber zur Zeit wieder in Winnipeg. Sein Debut war „This River Awakens“, das er noch unter Steve Rune Lundin veröffentlichte. Als Autor ist es einer seiner Markenzeichen gängige Konventionen des Genres zu missachten. So hat er beispielsweise keine Angst eine Hauptfigur sterben zu lassen, wenn es der Handlung dient. Neben dem Schreiben malt er Ölbilder.

Add a comment

Weiterlesen

Kresley Cole

Kresley Cole Reihenfolge der Bücher

Kurzbiographie

Die Amerikanerin Kresley Cole schreibt historische und fantastische Liebesromane. Bevor sie Schriftstellerin wurde, war sie Athletin, Trainerin und Doktorandin. Das „Futter“ für ihre Geschichten bekommt sie aus ihren zahlreichen Reisen in alle Länder dieser Welt. Sie veröffentlichte 2002 ihren ersten Roman. Die Handlungen sind vollgepackt mit Action, Sinnlichkeit und Humor.

Add a comment

Weiterlesen

Charlaine Harris

Charlaine Harris Reihenfolge der Bücher

Kurzbiographie

Geboren wurde die US-Amerikanerin Charlaine Harris am 25. November 1951 in Tunica, einer Stadt im Nordwesten des Bundesstaates Mississippi. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte Harris im Mississippi-Delta. Dem Schreiben ging die heutige Bestseller-Autorin der New-York-Times bereits als Jugendliche nach. Thematisch rankten sich ihre frühen Werke häufig um das Dasein als Teenager oder um Geister.

In Memphis (der größten Stadt des US-Bundesstaates Tennessee) absolvierte Charlaine Harris ein Studium am Rhode College und verfasste währenddessen Theaterstücke. Der ersten Ehe Harris' folgte eine Tätigkeit als Schriftsetzerin im Auftrag verschiedener Tageszeitungen. Eine Nominierung für den Agatha-Award (ein Literaturpreis, der in den USA seit dem Jahr 1989 verliehen wird) erhielt die Schriftstellerin kurze Zeit nach ihrer zweiten Eheschließung für ihre begonnene 'Aurora Teagarden'-Serie.

Add a comment

Weiterlesen

Joomla SEF URLs by Artio